Link verschicken   Drucken
 

Die GVO Oldenburg G4 in Bremen am Start

05.01.2020

Am Samstag, den 4. Januar 2020 war es soweit: Die erst im September 2019 gegründete GVO G4 ging in Bremen in Farge - Rekum an den Start. Unter der Aufsicht von Trainer Amir Demircan ging es schon um 7.15 Uhr vom Parkplatz aus los - es gab also kein Ausschlafen!  Als 2014er Mannschaft gemeinsam mit einem 2013er, einem 2015er und einer 2016er, war man die jüngste Truppe des Turniers. Schon das erste Spiel war sehr aufregend - ATS Buntentor hieß der Gegner, welcher letztlich verdient Turniersieger geworden war, und den GVO 7 Buden einschenkte und keins zuließ. Anschließend haben noch OT Bremen 1(0:3 und Finalist) und JSG Meyenburg / Aschwarden (0:6), in der Gruppe, noch auf uns gewartet.

Somit war nur noch Platz 7 für den GVO Oldenburg möglich. Wer war der Gegner im letzten Spiel?! Der Gastgeber selbst! Im Spiel gegen den TSV Farge - Rekum, konnten man letztlich am besten mithalten und man kam auch mal in den gegnerischen Bereich und konnte auch mal den Ball halten, doch letztlich verlor man, trotz toller Torhüter Leistung, mit 0:2.

Der Trainer war am Ende dennoch sehr Stolz und solange die Jungs Spaß hatten und sich gefreut haben ist alles super! Irgendwann ist immer das erste Mal und zum Schluss waren alle Jungs über ihre hart erarbeiteten Pokale sehr stolz und bedanken sich beim TSV Farge - Rekum, für das toll organisierte Turnier und den aufmunternden Worte. Wir freuen uns aufs nächste Mal.

 

Foto: Super Team!!

Fotoserien zu der Meldung


Farge 2020 (05.01.2020)