Link verschicken   Drucken
 

D2 veranstaltete Hallenturnier im Sportpark

03.03.2019

Vor knapp zwei Wochen veranstaltete die D2 des GVO Oldenburg den Martin Bau Cup für Teams des Jahrgangs 2007.

Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt, vier Mannschaften aus Oldenburg, vier Mannschaften aus dem Umland. Teams wie zum Beispiel Tura Bremen oder der TV Eiche Horn fanden den Weg in den Sportpark Osternburg.

In zwei Vierergruppen gab es eine Spielzeit von 13 Minuten auf große Hallentore, wodurch am Ende pro Spiel im Schnitt vierTore gefallen sind, ein wahres Torspektakel.

Mit dem GVO und dem VfL Oldenburg konnten zwei Oldenburger Teams die Gruppen für sich entscheiden und anschließend auch ihre Halbfinalspiele beide mit 4:0 gewinnen. Damit trafen beide Teams im Finale aufeinander und nach einem unglaublich hin und her endete das Spiel 6:5 für den VfL Oldenburg.

Ein sehr torreiches Turnier mit viele schönen Aktionen ging damit zu Ende, besonderen Dank geht an den Sponsor Andreas Martin, vom Unternehmen Martin Bau, der das Turnier durch eine großzügige Unterstützung ermöglicht hat.

 

Foto: Der Sieger des Turniers VFL Oldenburg