Link verschicken   Drucken
 

E Jugend startet erfolgreich ins neue Jahr

06.01.2019

2 Turniersiege zu Jahresbeginn, das war das große Ziel der 2009er E-Jugend Kicker.

Den Anfang machten die Kicker am 2. Januar in Stenum. In einem unglaublich ausgeglichenen Teilnehmerfeld mit 12 Teams setzten sich die GVO Jungs am späten Nachmittag relativ glücklich gegen den Vfl Stenum, VfL Wildeshausen, TuS Varrel, GW Kleinenkneten und die Kreisauswahl der D-Jugend Mädels als Gruppenzweiter in der Vorrunde durch. Im Halbfinale wartete die bis dahin ungeschlagene E1 vom TUS Heiligenrode. Eine unglaublich starke Mannschaftsleistung lies den TUS verzweifeln und die GVO Jungs gewannen etwas überraschend im spannenden 7-Meterschießen und erreichten so das Finale. Dort warteten die Jungs vom TuS Varrel, die schon in der Vorrunde Gegner des GVO waren. In der Vorrunde endete das Spiel 1:0 für den TuS Varrel, so dass der GVO als Außenseiter ins Finale startete. Aber im Finale war für die Varreler nichts zu holen. Der GVO gewann 1:0 und hätte sogar höher gewinnen können. So ging es als Belohnung zu später Abendstunde zu Mc Donalds, wo der erste Turniersieg im neuen Jahr ordentlich gefeiert wurde.

Am Freitag morgen ging es dann für die Kicker nach Wittmund. Hier warteten 7 Teams auf die GVO Jungs. Die Erwartungen waren groß, da der GVO in Toppbesetzung und als Titelverteidiger in Wittmund an den Start ging. Umso größer war die Enttäuschung nach dem ersten Spiel, welches mit 1-3 gegen den FC Huchting verloren ging. Die weiteren Partien gegen die Mannschaften aus Wiesmoor, Hatten Sandkrug, Weene, Esens und Wittmund wurde zwar allesamt gewonnen, allerdings gewann die Huchtinger Mannschaft auch alle Spiele. Lediglich gegen Hatten spielten die Huchtinger Kicker Unentschieden. So blieb den GVO Jungs der zweite Platz, der ordentlich gefeiert wurde.

 

Foto: Turniersieger!

Fotoserien zu der Meldung


E-Jugend Start in 2019 (06.01.2019)

E3 2019