Link verschicken   Drucken
 

Turniersieg der Mädchen U11 in Jever

28.01.2020

In aller Frühe ging es am Samstag den 25.01. für die U11 des GVO zum Turnier "Edeka-Wichmann-Futsal-Cup" des FSV Jever. Das Team startete gut ins Turnier und konnte in der Gruppenphase 3:1 gegen TuS Leerhafe-Hovel, 2:0 gegen die SG Frieda und 1:0 gegen den Krusenbuscher SV gewinnen. Als Gruppenerster musste man im Halbfinale gegen den TV Dinklage spielen. Es entwickelte sich ein schweres Spiel und man kam nicht wirklich rein. Schnell hieß es 0:1 für Dinklage. Auch danach gelang in diesem Spiel wenig, doch ein Eigentor rettete dann noch ins 7-Meter-Schießen. Die GVO-Torhüterin konnte hier alle Bälle parieren, sodass das Team im Finale stand. Die Freude war riesengroß doch es wartete mit der niederländischen Mannschaft KTP Nieuw Roden ein sehr starker Gegner. Es entwickelte sich ein Spiel, was an Spannung wirklich nicht zu übertreffen war. Irgendwie schaffte man es durch eine tolle kämpferische Leistung hier ein 0:0 über die Zeit zu bringen und stand wieder im 7-Meter-Schießen. Wieder glänzte hier die GVO-Keeperin auf der Linie und und die Schützen blieben cool, sodass das Turnier auf einem tollen 1. Platz beendet werden konnte.

Die Fotos schossen Sabine Janssen und Wiebe Kooiker

 

Foto: Turniersieger in Jever, U11 GVO

Fotoserien zu der Meldung


U11 Mädchen in Jever (28.01.2020)