Link verschicken   Drucken
 

E3 siegt beim Hallenturnier in Brake

31.12.2018

Am Sonntag, dem 30. Dezember gab es für die E3 Kicker kein ausschlafen. Schon um 8 Uhr ging es für die Jungs auf zum Turnier nach Brake. Den Trainern Hanni Baumgart und Marco Fahjen war klar, dass gegen die Mannschaften aus Huchting, Rastede, Brake, Cuxhaven und Oldenburg (Eintracht) ein extrem spannendes und hochklassiges Turnier wartet. Genauso kam es dann. In der Vorrunde trafen die GVO Kicker im ersten Spiel auf den FC Rastede. 3:1 siegte der GVO. Im zweiten Spiel wartete die Heimmannschaft, der SV Brake. 5:1 gewannen die GVO Jungs. Spätestens nach diesem Spiel war dem Trainergespann klar, dass heute der Turniersieg möglich war. Das letzte Gruppenspiel wurde mit 4:0 gegen Cuxhaven gewonnen umso im Halbfinale auf die erste Mannschaft des SV Brake zu treffen. Dieses Spiel wurde zu einem echten Härtetest. Große Chancen auf beiden Seiten, mit einem verdienten Sieger am Ende: 2:0 siegte der GVO. Im Finale warteten nun die Jungs aus Rastede, die überraschend die sehr starken Kicker vom FC Huchting im Halbfinale besiegt hatten. Dieses letzte Spiel im Jahr 2018 darf wohl als das Beste Spiel der Hallensaison der GVO Jungs bezeichnet werden. 6:0 !!! gewannen die GVO Kicker. Großer Jubel am Ende des Turniers als Filip den gewonnen Pokal mit nach Hause nehmen durfte.

 

Foto: Das erfolgreiche Team

Fotoserien zu der Meldung


E3 Turnier Brake (31.12.2018)